Die vaginale Corona oder der Mythos des Jungfernhäutchens


2009 hat die Schwedische Vereinigung für aufgeklärte Sexualerziehung (RFSU) beschlossen, die Begriffe „Jungfernhäutchen“ und „Hymen“ (griechisch Haut oder Häutchen) durch den Begriff „vaginale Corona“ zu ersetzen. Beide Begriffe führen in die Irre, da damit eine feste Hautschicht assoziiert wird, die bei Penetration reißt und somit anzeigt, ob eine Frau „sexuell aktiv“ ist. So eine Haut gibt es nicht.


Was ist die vaginale Corona wirklich?

Die vaginale Corona (griechisch Ring, Krone, Kranz) ist eine Ansammlung von ringförmig angeordneten Schleimhautfalten, die sich ein bis zwei Zentimeter tief in der Vagina befindet. Die Corona ist nichts weiter als die Verbindung zwischen den sich getrennt entwickelnden inneren und äußeren Geschlechtsorganen.

Jede Corona ist unterschiedlich in Größe, Form und Farbe - genauso wie die Vulva, das Auge oder der Penis.

In Ausnahmefällen kann die Corona verschlossen sein. Da dies aber den Abfluss des Menstruationsblutes, des Zervixschleims und der vaginalen Flüssigkeiten stört, muss dies korrigiert werden.

Die Corona wird nicht durch den Penis durchstoßen oder beim Sport „beschädigt“. Die Schleimhautfalten sind dehnbar.

Überdies bluten die meisten Frauen nicht bei der ersten Penetration, und wenn, hat dies kaum etwas mit der Corona zu tun. Eine Frau muss sexuell erregt und feucht sein, sonst kommt es zu Verletzungen des angespannten Gewebes. Und das kann auch beim 133. Mal Geschlechtsverkehr passieren.

Was bedeutet Jungfrau?

Meist ist damit gemeint, dass man bisher keinen Sex mit Penetration der Vagina durch den Penis hatte. Die RFSU möchte dieses Konzept der (weiblichen) Sexualität nicht unterstützen: zum Ersten beschränkt es Sex auf Penis-Vagina-Geschelchtsverkehr. Zum Zweiten wird Jungfräulichkeit mit Unschuld assoziiert und von vielen (jungen) Frauen wird sexuelle Unerfahrenheit erwartet. Es gibt keine Unschuld oder Schuld bei Sexualität.

Hierbei handelt sich also um einen patriarchalen Mythos, der Frauen von selbstbestimmter Sexualität abhält.

Lust bekommen, mit deiner Fruchtbarkeit in Kontakt zu kommen bzw. dein Wissen zu vertiefen?

Quelle:

http://www.rfsu.se/en/Engelska/Sex-and-Politics/Hymen-renamed-vaginal-corona/

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Muttermund.at