Yoni Self-Dearmouring (Cervix Awakening)

zur Vorbereitung auf die Geburt
Jetzt anfragen

In der Vorbereitung des Muttermundes auf die Geburt geht es darum, Vertrauen aufzubauen.

Zu spüren, was man braucht, um sicher zu sein und danach zu handeln.

Sein eigenes Nein und Ja zu erspüren, seine eigene Integrität zu wahren und die eigene Verantwortung anzunehmen.

den Muttermund vorbereiten
Der Muttermund kann so verspannt sein, dass er taub und gefühllos wird – hier sprechen wir von einer Panzerung (Armour). In den Gebärmutterhals flechten sich von vorne, hinten und seitlich zahlreiche Bänder, die ebenfalls starr sein können.

Verspannung können von sexueller Gewalt, traumatischen Geburtserlebnissen, Stress, Berührung bei gleichzeitigem nicht dafür bereit sein, Operationen am Gebärmutterhals etc. her stammen werden.

Ab wann kann das Yoni Self-Dearmouring statt finden?

Ab drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin kann der Muttermund mittels Berührung sanft vorbereitet werden. Davor kann mit dem Muttermund mittels Atmung und Meditation Kontakt aufgenommen und er kann gehalten werden.

den Muttermund vorbereiten

Warum ist besonders für die Geburt wichtig, den Muttermund vorzubereiten?

Ein entspannter, weicher Muttermund kann sich leicht während der Geburt weiten bzw. entwickeln, um das Baby durchzulassen. Ein verspannter, steifer Muttermund jedoch ist unter der Geburt wenig hilfreich.

Genauso wichtig, wie einen sich unter dem Einfluss der Geburtshormone leicht öffnenden Muttermund zu besitzen, ist es, auch während der Geburt dafür zu sorgen, dass keine neuen Verspannungen hinzukommen. Durch Angst und Schmerz angespannt, von vaginalen Untersuchungen u.a. geschockt, kann es sein, dass der Muttermund sich unter der Geburt schwer tut, locker zu lassen und sich zu öffnen.

Der Muttermund ist ein Spiegelbild unserer Sicherheit: fühlen wir uns unsicher, wird er sich nicht öffnen, er wird stoppen oder sich sogar wieder schließen bzw. einen Tanz zwischen sich öffnen und sich schließen vollführen (was im Allgemeinen als „Krampf“ bezeichnet wird).

Fühlen wir uns sicher, kann sich der Muttermund behutsam und sukzessive unter dem Einfluss der Geburtshomone öffnen.

Inhalt des Yoni Self-Dearmourings zur Vorbereitung auf die Geburt

  • Erklärung der Session und Beantwortung von Fragen
  • Anleitung Yoni Self-Dearmouring (Video und Ton sind dabei aus): Ich werde dich beim Yoni Self-Dearmouring anleiten. Dabei beziehen wir die äußeren Genitalien hin bis zum Muttermund ein.
  • Integrationsphase
  • Zeit für Fragen & Abschluss
den Muttermund vorbereiten

Was wird für ein Yoni Self-Dearmouring benötigt?

  • finde einen angenehmen, warmen Platz, an dem du ungestört sein kannst

  • Pölster zur Unterstützung

  • eine Matte oder Matratze als Unterlage

  • eine Decke oder ein Tuch, um dich zu bedecken

  • Wasser für den Durst

  • Lautsprecher/ Kopfhörer

  • Öl/ Gleitmittel, wenn du möchtest

  • ev. eine Augenbinde

  • ev. eigene Playlist

den Muttermund vorbereiten

Yoni Self-Dearmouring zur Vorbereitung auf die Geburt (Cervix Awakening)

€ 90,- pro Session für 1.5 Stunden Online

Pamela Natmessnig
Pamela Natmessnig

Mein Name ist Pamela Natmessnig.

Ich zeige gerne Menschen, wie sie noch tiefer in Kontakt mit ihren Körper kommen können.

So können sie für sich zu ihrer Wahrheit kommen. Und Sinn darin sehen, was der Körper ihnen mitteilen möchte. Sowie die Körperbotschaften umsetzen statt sie zu verdammen.

Im Bodywork besteht die Chance, dass die Frau nach innen sieht, und dort finden, wonach sie sucht. Und sogar etwas zum Abschluss bringt, was zuvor unterbrochen wurde.