Sicherheit: die Rolle des Nervensystems bei Geburt

Für unser Nervensystem ist das Gefühl der Sicherheit das Allerwichtigste. Es scannt ständig unbewusst nach Signalen für Sicherheit und Gefahren ab und aktiviert im Notfall Verteidigungssysteme. Erst wenn die Verteidigungssysteme nicht mehr gebraucht werden, kann die Energie wieder für Gesundheit, Entwicklung und Heilung benutzt werden. Was gibt Menschen Sicherheit? Um sich sicher zu fühlen, müssen Gefahrenreize fehlen und Sicherheitsreize da sein. Menschen fühlen sich sicher, wenn sie in Verbindung sind. Wenn Geben und Erhalten in Balance sind, wenn ihnen zugehört wird, wenn sich andere auf sie einstimmen, dann fühlen sie sich in der Gegenwart anderer wohl und können zur Ruhe kommen. Mensche

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Muttermund.at