Menstruieren ohne Stress & Schmerz

Die Menstruation sei etwas, das man als Frau sinnloserweise durchzustehen hat, begleitet von mehr oder weniger schlimmen Schmerzen. Doch keine natürliche Funktion im Körper tut weh. Wie kommt es dann, dass die Menstruation weh tut? ​​ Was sind Menstruationsschmerzen? Wenn wir von Menstruationsschmerzen sprechen, sprechen wir von kolikartigen Schmerzen, die etwa alle 20 Minuten neu anschwellen. Manchmal strahlen sie in den Rücken, die inneren Oberschenkel und den Unterbauch aus, und werden zuweilen von Ohnmacht und Übelkeit begleitet. Im 19. bis frühem 20. Jahrhundert wurden zur Behandlung von Menstruationsschmerzen die Eierstöcke und/ oder die Gebärmutter entfernt, oder es gab elektrische St

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Muttermund.at