Was sagt dir dein Zervixschleim?

Vermutlich hast auch du schon mal Zervixschleim in der Unterhose wahrgenommen und wusstest eventuell gar nichts von dessen Bedeutung. Was ist Zervixschleim? Zervixschleim ist Schleim aus der Zervix (griech. Hals), also dem Gebärmutterhals. Die Vertiefungen des Gebärmutterhalses (Krypten) sind mit Schleimhaut ausgekleidet und produzieren unter Östrogeneinfluss den Zervixschleim. Der Zervixschleim ist grundsätzlich Ausdruck von Fruchtbarkeit und Gesundheit. Welche Aufgabe hat der Zervixschleim? Beginnt ein neuer Zyklus mit der Menstruation, fangen auch die Eibläschen im Eierstock an, zu wachsen und damit steigt die Östrogenproduktion. Dadurch wird der Zervixschleim wässriger, durchsichtig,

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Muttermund.at