Birth Story Weaving

Jetzt anfragen

Endlich ist dein Baby bei dir, sein kleiner, warmer Körper ruht auf deinem. Du bist so stolz auf dieses kleine Wesen, das du all die Monate in dir getragen hast. Du hast es genährt und beschützt, bis es schließlich durch dich gekommen ist.
Und genau da versetzt es dir plötzlich einen Stich und Tränen schießen dir in die Augen.
Die Wahrheit ist, dass du so unglücklich damit bist, wie du dein Kind geboren hast.

Geburtstrauma verarbeiten
Geburtstrauma verarbeiten

Immer und immer wieder führen deine Gedanken zur Geburt zurück. Auch wenn diese schon eine Weile hinter dir liegt, so ganz kommst du nicht darüber hinweg. Tief drinnen breitet sich das Gefühl aus, dass etwas schief gegangen ist und der nagende Zweifel im Hinterkopf bleibt bestehen: es hätte anders laufen können.

Dein Baby ist gesund. Du auch. Das sollte dir doch genügen, oder?

Doch in den Momenten, in denen du ganz ehrlich mit dir bist, hörst du deine innere Stimme schwach, aber klar genug. Sie flüstert dir zu, dass du um dein Geburtserlebnis beraubt wurdest.

Dein Vertrauen in deinen Körper ist erschüttert. Und vielleicht gibst du dir sogar selbst Schuld.

Es kann nicht wahr sein. So was kann nicht geschehen sein. Und doch, egal wie sehr du versuchst, es anders zu sehen, genauso ist es passiert.

Vielleicht hast du dich während der Geburt unsicher gefühlt.

Hast du “nein” sagen wollen, aber stattdessen “ja” gesagt?

Hast du dich bevormundet gefühlt?

Wurde dir gesagt, dass du dich glücklich schätzen kannst, dass dich jemand gerettet hat und dass dein Körper sowieso unfähig ist, ein Kind zu gebären?

Deine Geschichte ist noch nicht zu Ende.
Die Wahrheit muss vielleicht erst zum Vorschein kommen, damit du zur Ruhe kommen kannst.

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass du aus dieser schmerzhaften Erfahrung neue Kraft schöpfen kannst und dass du stärker daraus hervorgehen kannst, als du je für möglich gehalten hättest?

Stell dir vor, was möglich wäre, wenn du deine Geschichte anerkennst und vollkommen und ganz in deiner Verletzlichkeit gesehen und gehalten wirst?

Du hast es satt, dass dir jemand sagt, du und dein Baby seien gerettet worden.

Du willst endlich begreifen, was passiert ist – wie es so weit kommen konnte.

Du willst so viel Klarheit wie möglich schaffen.

Du sehnst dich danach, deine Kraft wieder zu erlangen, doch alles, was du fühlst ist Schmerz und keinen Ort, an dem du ihn zeigen kannst.

Ich bin hier, um dir zu sagen, dass deine Geschichte einen sicheren Raum verdient.

Du verdienst gesehen und gehört und geehrt zu werden.

Dieses Angebot beinhaltet:

Zwei 60-minütige Zoom Gespräche

Gemeinsam schaffen wir einen sicheren und liebevollen Raum, in dem du deine Geschichte entpacken kannst. Hier kannst du dir sicher sein, nicht bewertet oder ermutigt zu werden deine Geschichte zu reframen. Dir wird Zeit gegeben, deine ganze Geschichte zu erzählen und ich unterstütze dich dabei, deine Geburtsgeschichte aufzuschreiben, wenn du dies möchtest.

Geburtstrauma verarbeiten

Birth Story Weaving

Investition: € 160,00 für 2 x 60 Minuten Online Sessions

Es ist Zeit, deine Geschichte selbst zu schreiben und deine Stimme wiederzufinden!